This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.

We found an Wicanders website for your location, do you want to be redirected ?

Accept Reject

Tipps und Hinweise

Hydrocork

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.

We found an Wicanders website for your location, do you want to be redirected ?

Accept Reject

Wichtige Informationen

Dies ist eine Kurzversion der Verlegeanleitung. Für ausführliche Informationen laden Sie sich bitte die Datei mit der Verlegeanleitung herunter. Read Instructions Downloaden

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.

We found an Wicanders website for your location, do you want to be redirected ?

Accept Reject
  • Hydrocork Bodenbeläge sollte nur im Innenbereich verlegt werden.
  • Das Hydrocork-Verbindungssystem ist so konstruiert, dass es in einer vertikalen Verbindung durch Drücken von oben nach unten (ohne Winkel) installiert werden kann.
  • Verpackte Dielen sollten am Arbeitsort in einem trockenen, gut gelüfteten Bereich mindestens 48 Stunden akklimatisiert werden, so dass sich der Bodenbelag an die neuen Umgebungsbedingungen anpassen kann.
  • Die Akklimatisierung und die Verlegung der Bohlen oder Dielen sollte bei einer Temperatur von 18 ºC bis 28 ºC erfolgen.
  • Installieren Sie Hydrocork PressFit niemals auf weichen Untergründen wie Teppichen, Teppichfliesen und Ähnlichem.
  • Unterböden aus Holz- oder Spanplatten müssen mechanisch befestigt sein, z. B. durch die Verwendung von Schrauben. Sämtliche Schlitz- und Zapfenverbindungen sind mit einem geeigneten Klebstoff zu verkleben; die Fugen sind gut zu verschließen.
  • Vergewissern Sie sich, dass der Unterboden die Anforderungen der Hydrocork PressFit-Installation erfüllt. Bitte lesen Sie den Abschnitt zur Unterbodenvorbereitung sorgfältig durch.
  • Hydrocork sollte vor Hitze und Sonnenlicht mittels Vorhängen und Jalousien geschützt werden. In Räumlichkeiten, die einer übermäßigen Hitze oder direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind (≥ 45 °C), sollte der Boden mit einem Acrylklebstoff auf den Unterboden aufgeklebt werden.
  • Für die Hydrocork-Installation ist keine Unterlage erforderlich. Möchten Sie eine Unterlage verwenden, muss diese spezifische Anforderungen erfüllen. Bitte schauen Sie sich Wicanders Auswahl an Zusatzprodukten an.
  • Hydrocork PressFits Farbvariationen sind ein attraktives und typisches Merkmal. Um die angenehmsten Farbvariationen zu erhalten, mischen Sie die Bodenplatten genügend, um identische, hellere oder dunklere Platten nebeneinander zu vermeiden.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Dehnfugen mindestens 5 bis 10mm betragen und befestigen Sie keine dauerhaften und schweren Strukturen wie Kücheninseln oder Schränke auf dem Hydrocork. Diese Anforderungen können vermieden werden, wenn die Hydrocork PressFit als Verklebung montiert wird (siehe Installationsanweisungen für Verklebung).
  • Der Installationsbereich sollte während der Installation frei von Staub und kleinen Körnern sein.
  • Es wird empfohlen, die Fußbodenheizung während der Installation auszuschalten

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.

We found an Wicanders website for your location, do you want to be redirected ?

Accept Reject

Vor Beginn

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.

We found an Wicanders website for your location, do you want to be redirected ?

Accept Reject

Transport, Aufbewahrung und Akklimatisierung

Kartons sollten in horizontaler Position transportiert Die Dielen sollten am Arbeitsort mindestens 48 Stunden vor der Verlegung akklimatisiert werden. Die Temperatur sollte bei Lagerung und Installation zwischen 18 ºC und 28 ºC und die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 35 % und 65 % betragen.

Begutachtung vor Ort

Die Dielen sollten bei Tageslicht auf mögliche Fehler und Schäden untersucht werden. Prüfen Sie auch die Bedingungen des Unterbodens und des Standorts.

Anforderungen an den Untergrund

Hydrocork PressFit kann in allen Wohnbereichen und Gewerbeflächen, außer in Saunen und dauerhaft feuchten Bereichen, verlegt werden. Hydrocork kann zudem in anderen Räumen, wie Badezimmern, oder in Bereichen, in denen häufig Wasser austritt, verwendet werden, da dieser Bodenbelag nicht aufquillt, wenn er mit Wasser in Kontakt tritt. Bei der Verlegung von Hydrocork PressFit ist keine Unterlage erforderlich und die Unterbodentemperatur sollte bei Verwendung von Fußbodenheizungen 28 ºC nicht übersteigen.

Hydrocork PressFit auf Holzboden / Spanplatte / OSB

Bei der Montage auf einem hölzernen Unterboden, entfernen Sie bitte zuerst die vorhandene Bodenabdeckung. Bei der Verlegung über einem Sperrholz- oder OSB-Unterboden ist sicherstellen, dass die Bohlen mechanisch fixiert und stabil sind und die Fugen zwischen den Panelen eben und fest geschlossen sind. Sollte Hydrocork auf Unterböden anderer Art installiert werden, lesen Sie bitte die umfassende Verlegeanleitung.

Feuchtigkeitsschutz

Betonunterböden müssen auch ohne Strahlungswärme ständig trocken sein. Die maximale Feuchtigkeit sollte unter 75 % (relative Luftfeuchtigkeit) liegen. Es können auch Calciumchlorid-Feuchtigkeitstests durchgeführt werden, um zu garantieren, dass Bodenfeuchtewerte von 3lbs/1000ft2/24 Stunden (USA und Kanada) nicht überschritten werden. Die Durchführung einer CM-Feuchtemessung ist ebenfalls empfehlenswert: für Beton 1,5 % (beheizt) und 2,0 % (nicht beheizt) für Anhydrit 0,3 % (beheizt) und 0,5 % (nicht beheizt). Aufgrund von Umwelt- und Innenraumeigenschaften sollte Wicanders Hydrocork PressFit nicht dort installiert werden, wo übermäßige Feuchtigkeitsemissionen nach geltenden Normen bestehen könnten.

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.

We found an Wicanders website for your location, do you want to be redirected ?

Accept Reject

During Installation

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.

We found an Wicanders website for your location, do you want to be redirected ?

Accept Reject

Während der Istallation

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.

We found an Wicanders website for your location, do you want to be redirected ?

Accept Reject

Wonach suchen sie?

  • Verlegung

    Erfahren Sie Schritt für Schritt, wie das Wicanders Produkt zu verlegen ist und erhalten Sie alle Informationen, die Sie benötigen.

  • Pflege

    Die Pflege von Wicanders Böden ist extrem einfach. Erfahren Sie mehr darüber.

  • Reparatur

    Einfach zu verlegen und zu reparieren. Erfahren Sie mehr darüber.

Este campo e obrigatorio
Pesquisa